Prüfe die Porosität Deiner Haare!

0 0 4 min
Prüfe die Porosität Deiner Haare!
Haar
0 0 4 min

Inhaltsübersicht

    Die Porosität des Haares ist, einfach ausgedrückt, der Öffnungsgrad der Schuppenschicht des Haares. Warum ist es so wichtig, die Porosität der Haare zu kennen? Vor allem, weil unsere Haarpflege davon abhängt. Wenn sich der Zustand der Haare trotz der Verwendung teurer, guter Produkte nicht verbessert, könnte das Problem darin liegen, dass man nicht die richtige Pflege für die Porosität der Haare verwendet. In unserem heutigen Beitrag erfährst Du, welchen Porositätstyp Deine Haare haben und wie Du sie pflegen kannst.

    Die Porosität des Haares ist die Grundlage für die Pflege des Haares. Es ist jedoch nicht jedem klar, wie man die Porosität seines Haares überprüfen sollte. Gibt es einen Test für die Porosität der Haare? Wie wäre es mit einem Haarstruktur-Test? Du erfährst, wie Du das überprüfen kannst und was Dein Haar braucht, Proteine oder Feuchthaltemittel? Oder fehlt es ihnen an Emollientien? Du wirst alles in diesem Beitrag erfahren!

    Arten von Porosität
    Arten von Porosität

    Haare mit geringer Porosität

    Haare mit geringer Porosität zeichnen sich durch Schuppen aus, die fest am Cortex des Haares haften. Das macht dieses Haar widerstandsfähiger gegen äußere Schäden, auch gegen Styling und Färben, so dass es schwieriger ist, seine Farbe zu ändern, und Frisuren wie Locken schnell ihre Form verlieren. Haare mit geringer Porosität sind gesund, glatt und glänzend. Sie kräuseln sich nicht, aber es fehlt ihnen oft an Volumen und es ist leicht, sie schlaff und beschwert aussehen zu lassen.

    Charakteristische Merkmale:

    Wie pflegt man Haare mit geringer Porosität?

    Die besten Kosmetika für Haare mit geringer Porosität

    Haare mit mittlerer Porosität

    Bei diesem Haartyp sind die Schuppen leicht geöffnet und diese Haare werden als „normale Haare” bezeichnet. Dieser Haartyp lässt sich leichter stylen und färben, kann aber auch schneller beschädigt werden als Haare mit niedriger Porosität. Meistens fehlt es ihnen nicht an Volumen, aber Regen und Feuchtigkeit lassen sie kräuseln.

    Charakteristische Merkmale:


    Wie pflegt man Haare mit mittlerer Porosität?

    Die besten Kosmetika für Haare mit mittlerer Porosität

    Haare mit hoher Porosität

    Die Schuppenschicht des Haares ist stark geöffnet und dieser Haartyp tritt am häufigsten bei Menschen mit lockigen Haaren oder bei Haaren auf, die durch Färben, schlechte Pflege und Styling (z. B. ständige Verwendung von Haarglättern) geschädigt sind. Dieser Haartyp fühlt sich in der Regel stumpf und rau an und ist leicht zu beschädigen. Sie lassen sich leicht färben und stylen, nehmen gerne pflegende Inhaltsstoffe auf und sind schwer zu beschweren.

    Charakteristische Merkmale:

    Wie pflegt man Haare mit hoher Porosität?

    Die besten Kosmetika für Haare mit hoher Porosität

    Wie kann man die Porosität der Haare bestimmen?

    Die schnellste und zuverlässigste Methode ist eine elektronenmikroskopische Untersuchung, mit der die Struktur Deines Haares genau dargestellt werden kann. Man kann die Porosität der Haare zu Hause bestimmen. Nachfolgend haben wir einige Möglichkeiten aufgelistet, die Dir dabei helfen werden und Du findest auch einige Aspekte, auf die Du achten solltest. Um das Ergebnis so zuverlässig wie möglich zu machen, solltest Du die Ergebnisse aus allen Schritten berücksichtigen.

    Lockengrad der Haare

    Inhaltsstoffe in Kosmetika

    Für diese Methode muss man sich mehr Zeit für das Lesen der Inhaltsstoffe und das Beobachten des Verhaltens des Haares nach dem Auftragen der Inhaltsstoffe nehmen.

    Was können die Inhaltsstoffe in Kosmetika über die Porosität Deines Haares sagen?

    Untersuchung mit der Berührung

    Fahre mit der Hand durch die Haare… wie fühlt sich das an?
    Haare mit geringer Porosität fühlen sich sehr glatt und weich an, bei Haaren mit höherer Porosität kannst Du Unebenheiten und eine leichte „Rauheit” spüren, vor allem Haare mit hoher Porosität sind rauer.

    Denk auch daran, dass Du nicht perfekt zu einem bestimmten Typ passen musst. Es könnte sein, dass Deine Haare eine mittlere Porosität in Richtung hoher oder niedriger Porosität, eine hohe Porosität oder eine niedrige Porosität in Richtung mittlerer Porosität aufweisen.

    Und hier ist ein Schema zur Bestätigung Deiner Vermutungen!

    ÜBERPRÜFE DEINE HAARPOROSITÄT
    MACHE DEN TEST

    Katarzyna Kozłowska

    Autor

    Katarzyna Kozłowska

    Profil ansehen

    Ich begann mich für Hautpflege zu interessieren, als ich ein Kind war und meine Mutter mir eine Schokoladen-Badelotion schenkte :D. Sie hat so gut gerochen, dass ich aus Neugierde anfing, die Inhaltsstoffe zu lesen, und zu meiner Überraschung war dort keine Schokolade enthalten :) Seitdem lese ich die Inhaltsstoffe aller Kosmetika, die mir in die Hände kommen, und informiere mich über die Wirkungen der einzelnen Inhaltsstoffe und ihre Auswirkungen auf meine Haut. Mit der Zeit lernte ich, wie ich die wertvollsten Kosmetika finde und wie ich sie den Bedürfnissen meiner Haut anpassen kann. Ich war so fasziniert davon, mehr über die Haut, ihre Prozesse und ihre Struktur zu erfahren, dass ich beschloss, an der Universität Kosmetologie zu studieren. Die Tatsache, dass ich immer mehr wissen kann, befriedigt mich sehr. Glücklicherweise hat mich das Schicksal gerade zu Cosibella geführt, wo ich mein Wissen und meine Leidenschaft mit anderen teilen kann :) Ich habe Mischhaut - fettig und zu Unreinheiten neigend in der T-Zone, und empfindlich an den Wangen. Sie erfordert eine abwechslungsreiche Pflege, was mich in meinem Fall nur glücklich macht :)

    Hat Ihnen dieser Eintrag gefallen?

    0 0 votes
    Article Rating
    Subscribe
    Powiadom o
    0 komentarzy
    Inline Feedbacks
    View all comments