Azelainsäure in der Gesichtspflege – wobei ist sie hilfreich?

0 0 4 min
Azelainsäure in der Gesichtspflege – wobei ist sie hilfreich?
Aktive Inhaltsstoffe
0 0 4 min

Inhaltsübersicht

    Kämpfst du mit Akne, Verfärbungen oder suchst du nach einer wirksamen, aber sanften Lösung für deine empfindliche Haut? Entdecke mit mir die Geheimnisse der Azelainsäure – ein Inhaltsstoff, der die richtige Lösung für deine Hautprobleme sein könnte.

    In diesem Artikel erfährst du, was dieser vielseitige Inhaltsstoff ist und wie er dir helfen kann, Akne und Verfärbungen zu bekämpfen und empfindliche Haut zu pflegen. Erfahre, warum Azelainsäure immer öfter von Experten empfohlen wird und wie du sie effektiv in deine Hautpflegeroutine einbauen kannst. Möchtest du mehr erfahren?

    Die Wirkung von Azelainsäure

    Dieser Wirkstoff ist für seine vielseitigen Eigenschaften bekannt. Seine antibakterielle Wirkung besteht darin, dass er das Wachstum der für die Akne verantwortlichen Bakterien hemmt, was ihn zu einem wirksamen Mittel gegen dieses häufige Problem macht. Dank der entzündungshemmenden Eigenschaften reduziert Azelainsäure wirksam Rötungen und Entzündungen der Haut, was besonders bei der Behandlung verschiedener Akneformen hilfreich ist. Außerdem entfernt sie verhornte Haut und verhindert die Bildung von Mitessern, wodurch die Haut rein bleibt.

    Dank der sanften Wirkung auf die Haut ist Azelainsäure ideal für empfindliche Haut, die eine wirksame, aber sanfte Behandlung für ihre Probleme braucht.

    Azelainsäure bei der Behandlung von Akne (acne vulgaris)

    Kosmetika mit dieser Substanz in ihrer Formel sind sehr wirksam bei der Behandlung von Akne. Azelainsäure normalisiert die Hautprozesse und hemmt das Wachstum der für die Entzündung verantwortlichen Bakterien. Sie hilft, Rötungen und Schwellungen bei Akne zu reduzieren, was zu einer sichtbaren Verbesserung des Hautbildes führt. Sie verhindert das Verstopfen der Poren, was das Auftreten neuer Unreinheiten verringert.

    Als mildes Peeling fördert es auch die Verringerung von Aknenarben und verbessert die Hautstruktur. Azelainsäure ist für eine Vielzahl von Hauttypen geeignet, wodurch sie eine vielseitige und zugängliche Lösung für die Behandlung von Akne vulgaris ist. Außerdem kann Azelainsäure allein oder in Kombination mit anderen Aknemedikamenten verwendet werden, wodurch die Behandlung auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann.

    Azelainsäure bei der Behandlung von Rosazea

    Es ist auch ein wirksames Hilfsmittel bei dem spezifische Hautproblem der Rosazea. Wie bei Akne vulgaris verringert sie Rötungen und Schwellungen und reduziert die Porenverstopfung. Darüber hinaus schützt Azelainsäure als Antioxidans die Haut vor freien Radikalen, die zu Hautentzündungen beitragen und somit die Rosazea-Symptome verstärken können.

    Die Betroffenen haben oft auch eine empfindliche Haut. Glücklicherweise ist dieser Inhaltsstoff für diese Hauttypen geeignet, wodurch er bei dieser Art von Akne sicher verwendet werden kann.

    Azelainsäure und Hautaufhellung

    Wenn du mit einem ungleichmäßigen Hautton an deiner Haut kämpfst, solltest du Produkte mit dieser Säure in der Formulierung ausprobieren. Sie hellt die Haut wirksam auf und ist daher ein beliebter Bestandteil von Kosmetikprodukten zur Bekämpfung von Verfärbungen. Dank der bereits erwähnten entzündungshemmenden Wirkung reduziert sie das Auftreten von roten Flecken und Hautunebenheiten.

    Azelainsäure wird insbesondere denjenigen empfohlen, die eine sanftere Alternative zu den herkömmlichen Inhaltsstoffen zur Hautaufhellung suchen. Ihre Sicherheit und Wirksamkeit bei dunkleren Hauttypen macht sie zu einer vielseitigen Behandlungsmethode für Haut mit Pigmentierungsproblemen.

    Die Anwendung von Azelainsäure

    Die Anwendung sollte auf deinen Hauttyp und dein Problem angepasst werden. Trage zunächst eine dünne Schicht der Säure auf die saubere, trockene Haut auf und vermeide dabei den Kontakt mit Augen und Lippen. Du musst dies nur ein- oder zweimal am Tag tun, es sei denn, dein Dermatologe empfiehlt etwas anderes. Wenn du empfindliche Haut hast, kannst du die Säure anfangs seltener auftragen, zum Beispiel jeden zweiten Tag, und die Reaktion deiner Haut beobachten. Vergiss nicht, tagsüber einen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor zu verwenden – Azelainsäure kann die Empfindlichkeit deiner Haut gegenüber der Sonne erhöhen.

    Mögliche Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

    In der Regel wird Azelainsäure gut vertragen, aber wie jede andere Substanz kann auch sie einige Nebenwirkungen haben. Die häufigsten sind lokale Reizungen wie Rötung, Brennen, Juckreiz oder trockene Haut. Diese Symptome treten meistens zu Beginn der Behandlung auf und verschwinden gewöhnlich mit der weiteren Anwendung des Produkts.

    In seltenen Fällen können stärkere Reaktionen wie Schälen der Haut oder Schwellungen auftreten. Bei dunkleren Hauttypen kann es auch zu einer Hypopigmentierung kommen, einer Aufhellung der Haut an den Stellen, an denen das Kosmetikum mit der Säure aufgetragen wurde.

    Außerdem sollte diese Substanz nicht auf geschädigte Haut aufgetragen werden, um unangenehme Empfindungen zu vermeiden. Wenn du irgendwelche beunruhigende Symptome bemerkst, solltest du die Anwendung abbrechen und einen Spezialisten konsultieren.

    Azelainsäure in Verbindung mit anderen Wirkstoffen

    Dank seiner Vielseitigkeit ist es mit vielen anderen in der Hautpflege verwendeten Wirkstoffen kompatibel, daher kannst du es in deiner Routine sicher mit vielen anderen Inhaltsstoffen je nach deinen Bedürfnissen kombinieren. Allerdings solltest du die Eigenschaften aller dieser Kosmetika beachten.

    Womit kann man Azelainsäure anwenden?

    Es ist sicher und wirksam, in Verbindung mit Niacinamid, das zur Regulierung des Talgs beiträgt und Verfärbungen reduziert, und Vitamin C, das für seine aufhellenden und antioxidativen Eigenschaften bekannt ist. Allerdings solltest du vorsichtig sein, wenn du empfindliche Haut hast, da bestimmte Kombinationen zu intensiv sein können. Achte auf deine Gesichtsreaktionen – manchmal ist es sicherer, beispielsweise Azaleensäure morgens und die anderen Wirkstoffe am Abend oder an einem anderen Tag aufzutragen.

    Womit sollte man Azelainsäure nicht anwenden?

    Vermeide die Kombination mit starken Retinoiden (wie Retinol) oder sehr hohen Konzentrationen von Vitamin C, da es zu Reizungen kommen kann. Du kannst diese Wirkstoffe auch zu unterschiedlichen Tageszeiten (z. B. Azelainsäure morgens und Retinoide abends) oder an anderen Tagen auftragen, um das Risiko unerwünschter Hautreaktionen zu reduzieren.

    Produkte mit Azelainsäure

    The Ordinary – Azelaic Acid Suspension 10% – Leichte Emulsion mit Azelainsäure

    Wenn du Produkte mit einer leichten, gelartigen Textur magst, habe ich deinen neuen Favoriten gefunden 🙂 . Das Produkt enthält 10 % hochreine Azelainsäure, die bei der Behandlung von Hautproblemen wie Akne und Verfärbungen wirksam ist. Außerdem ist sie ein starkes Antioxidans – sie hilft, freie Radikale zu bekämpfen, was die Hautalterung verlangsamt und Entzündungen reduziert. Das Produkt ist für alle Hauttypen geeignet, auch für fettige, zu Akne neigende und empfindliche Haut.

    Q+A – Azelaic Acid Facial Serum – Gesichtsserum mit Azelainsäure

    Das ist mein persönlicher Favorit aus diesem Set 🙂 . Ein leichtes Serum, das Azelainsäure enthält, die für ihre entzündungshemmenden, antibakteriellen und aufhellenden Eigenschaften bekannt ist. Außerdem enthält die Formulierung Zink-PCA, das hilft, die Talgproduktion zu regulieren und die Vermehrung von Akne verursachenden Bakterien zu reduzieren. Es hat auch eine lindernde und feuchtigkeitsspendende Wirkung, wodurch die Möglichkeit von Reizungen verringert wird. Das Produkt glättet und gleicht den Hautton deutlich aus. Es trägt sich leicht auf und lässt sich gut mit anderen Hautpflegeprodukten kombinieren.

    Lynia – Creme mit Azelainsäure 7%

    Wenn dein Problem Rosazea, Akne vulgaris, atopische Dermatitis (AD) oder Verfärbungen sind, solltest du diese Creme ausprobieren. Sie ist für fettige Haut, Mischhaut und zu Akne neigende Haut sowie für Haut, die zu Verfärbungen und Unebenheiten neigt, geeignet. Dank ihres Gehalts an 7 % Azelainsäure hemmt sie das Wachstum von Bakterien, die für Akneläsionen verantwortlich sind, und reduziert die übermäßige Aktivität der Melanozyten, was zur Behandlung von Verfärbungen beiträgt.Die Cremeformel enthält außerdem Bambuspulver, das eine mattierende und aknehemmende Wirkung hat, Reizungen lindert und die Talgdrüsen reguliert. Limetten- und Grapefruitextrakte reinigen und erfrischen, während die Vitamine B5 und E die Feuchtigkeitsversorgung verbessern und die Haut regenerieren.

    Bielenda Professional – Supremelab – Empfindliche Haut – 5% regulierende Gesichtscreme mit Azelainsäure

    Dieses Kosmetikprodukt ist für vaskuläre, empfindliche, reaktive und zu Rosazea neigende Haut bestimmt. Es enthält 5% Azelainsäure, die eine regenerierende, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung hat. Darüber hinaus ist die Creme mit Allantoin, Vitamin E und D-Panthenol angereichert, die der Haut Feuchtigkeit spenden und lindernd wirken. Sie ist außerdem frei von Duft- und Farbstoffen, was das Auftreten von Reizungen verringert.

    Fragst du dich immer noch, ob Azelainsäure für dich geeignet ist?

    Es ist eine vielseitige und wirksame Lösung nicht nur für Akne oder Verfärbungen. Ihre antibakterielle, entzündungshemmende und aufhellende Wirkung macht sie zu einer unschätzbaren Ergänzung für eine Vielzahl von Hautpflegeroutinen. Aufgrund der guten Verträglichkeit und des geringen Risikos von Nebenwirkungen ist Azelainsäure für alle Hauttypen geeignet. Allerdings solltest du immer die Anwendungshinweise beachten und die Reaktionen deiner Haut beobachten.

    Wenn Du Fragen oder Bedenken hast, kannst Du Dich gerne über das Kosmetologie-Formular an unsere Kosmetikerinnen wenden. Du kannst uns auch auf Facebook , Instagram oder an unsere Adresse service@cosibella.com.de schreiben.

    Katarzyna Kozłowska

    Autor

    Katarzyna Kozłowska

    Profil ansehen

    Ich begann mich für Hautpflege zu interessieren, als ich ein Kind war und meine Mutter mir eine Schokoladen-Badelotion schenkte :D. Sie hat so gut gerochen, dass ich aus Neugierde anfing, die Inhaltsstoffe zu lesen, und zu meiner Überraschung war dort keine Schokolade enthalten :) Seitdem lese ich die Inhaltsstoffe aller Kosmetika, die mir in die Hände kommen, und informiere mich über die Wirkungen der einzelnen Inhaltsstoffe und ihre Auswirkungen auf meine Haut. Mit der Zeit lernte ich, wie ich die wertvollsten Kosmetika finde und wie ich sie den Bedürfnissen meiner Haut anpassen kann. Ich war so fasziniert davon, mehr über die Haut, ihre Prozesse und ihre Struktur zu erfahren, dass ich beschloss, an der Universität Kosmetologie zu studieren. Die Tatsache, dass ich immer mehr wissen kann, befriedigt mich sehr. Glücklicherweise hat mich das Schicksal gerade zu Cosibella geführt, wo ich mein Wissen und meine Leidenschaft mit anderen teilen kann :) Ich habe Mischhaut - fettig und zu Unreinheiten neigend in der T-Zone, und empfindlich an den Wangen. Sie erfordert eine abwechslungsreiche Pflege, was mich in meinem Fall nur glücklich macht :)

    Hat Ihnen dieser Eintrag gefallen?

    0 0 votes
    Article Rating
    Subscribe
    Powiadom o
    0 komentarzy
    Inline Feedbacks
    View all comments