Masken für Haare mit geringer Porosität

Anzahl der Produkte: 5

Fehlt es Deinem Haar an Volumen und wird es leicht strapaziert? Dein Haar ist wahrscheinlich wenig porös. Verwende Masken, die speziell für diesen Haartyp entwickelt wurden und den Feuchtigkeitsgehalt und den Glanz des Haares verbessern und es leichter frisierbar machen. Masken erleichtern das Kämmen und schützen das Haar vor mechanischen Schäden. Wirf unbedingt einen Blick auf unser Angebot!

Masken für wenig poröses Haar - Effekte

Haar mit geringer Porosität zeichnet sich durch eng anliegende Schuppen aus, wodurch es weniger anfällig für die Aufnahme von Produkten ist. Die richtige Pflege für dieses Haar ist der Schlüssel zu gesundem und glänzendem Haar. Masken sind eine gute Möglichkeit, sie mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zu versorgen und ihre Struktur zu stärken.


Weitere Informationen

Pflege für Haare mit geringer Porosität

Diese Art von Haar erfordert die richtigen Produkte, um es in gutem Zustand zu halten. Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die sicherstellen, dass Ihre Pflege wirksam ist und Ihr Haar gut aussieht:

  • Auswahl der richtigen Produkte: Wählen Sie Kosmetika, die auf die Bedürfnisse Ihres Haars abgestimmt sind. Achten Sie auf die Marken, Formeln und Inhaltsstoffe der Kosmetika, damit Sie zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.
  • Regelmäßige Anwendung von Masken: Eine Maske, die mindestens einmal pro Woche angewendet wird, trägt dazu bei, Ihr Haar mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen, was letztendlich den Zustand Ihres Haares verbessert.
  • Sanftes Shampoonieren: Wenig poröses Haar ist in der Regel fein, daher sollten Sie sanfte Shampoos ohne starke Reinigungsmittel wählen, um es nicht zu schädigen.

Verwendung von Masken für porenarmes Haar

Die Anwendung von Masken ist sehr einfach und äußerst wirksam. Wie man eine Maske richtig anwendet:

  1. Waschen der Haare: Waschen Sie Ihr Haar mit einem milden Shampoo und nehmen Sie das überschüssige Wasser mit einem Handtuch ab.
  2. Auftragen der Maske: Tragen Sie die Maske auf das feuchte Haar von den mittleren Längen bis zu den Spitzen auf. Sie können Ihr Haar zusätzlich durchbürsten, was eine sehr gründliche Verteilung gewährleistet.
  3. Einwirken lassen: Warten Sie je nach Herstellerangabe zwischen 5 und 20 Minuten.
  4. Ausspülen: Spülen Sie die Maske mit warmem Wasser ab. Zum Schluss mit kaltem Wasser ausspülen, um die Nagelhaut zu schließen und einen Glanzeffekt zu erzielen.
pixel