Fußpflege

Anzahl der Produkte: 16

Die Füße sind ein oft übersehener Teil der Körperpflege. Die Unterseite der Füße ist durch eine dickere Haut gekennzeichnet, die eine zusätzliche Epidermisschicht enthält. Sie erfordert die richtige Pflege und ein Gleichgewicht zwischen Peeling und intensiver Nährstoffzufuhr. Trockene Füße werden leicht rissig, was unangenehm ist. Um dies zu vermeiden, sollte man die richtigen Produkte verwenden, um die Haut weich zu machen. Schau Dir die Fußprodukte an, die wir für Dich vorbereitet haben!

Gepflegte, glatte und mit Feuchtigkeit versorgte Füße

Die Füße werden bei der täglichen Fußpflege sehr oft vernachlässigt. Wenn sie nicht mit Feuchtigkeit versorgt, genährt und regeneriert werden, kann dies zu trockener Haut und sogar zu rissigen Fersen und damit verbundenen Beschwerden beim Gehen führen. Wenn Sie die Fußpflegekosmetik in Ihre Körperpflegeroutine einbeziehen, werden Sie zufriedenstellende Ergebnisse in Form von weicher, angenehm glatter Haut erzielen.


Weitere Informationen

Wie pflege ich meine Füße?

Es kommen immer mehr Produkte auf den Markt, die auf die Bedürfnisse trockener Fußhaut abgestimmt sind. Samtige, duftende Cremes und sockenähnliche Masken voller Wirkstoffe sind eine gute Möglichkeit, Ihren Füßen die Pflege zu geben, die sie brauchen. Cremes versorgen die Haut schnell mit Feuchtigkeit. Sie sind auch ideal für die Pflege am Abend oder sogar über Nacht. Es lohnt sich, eine dickere Schicht auf die Haut aufzutragen und Baumwollsocken anzuziehen. Am Morgen ist sie dann besonders weich und mit Feuchtigkeit versorgt. Masken hingegen können eine feuchtigkeitsspendende, regenerierende oder peelende Wirkung haben. Eine solche Maske wird auf die Füße aufgetragen und nach der vom Hersteller angegebenen Zeit wieder entfernt. Dies ist eine großartige Ergänzung zur Fußpflege und kann abends als Fußbad verwendet werden.

Inhaltsstoffe für weiche und glatte Füße

Angenehm glatte Fußhaut vermittelt ein Gefühl von Komfort. Gerade im Sommer, wenn die Schuhe verschiedene Stellen des Fußes freilegen, ist es wichtig, dass die Haut gesund aussieht, ohne trockene Hornhaut und Risse. Dafür sorgen die in der Fußpflegekosmetik enthaltenen Inhaltsstoffe, wie z.B.:

  • Harnstoff - peelt, spendet viel Feuchtigkeit, macht die Haut weich
  • Ceramide - bauen die Lipidbarriere der Haut wieder auf, nähren und spenden Feuchtigkeit
  • Sheabutter - fettet, nährt, regeneriert und befeuchtet trockene Haut
  • Milchsäure - peelt abgestorbene Epidermis, glättet, spendet Feuchtigkeit, macht die Haut weich, wirkt antibakteriell
  • Hyaluronsäure - bindet Wasser in der Epidermis, hat eine stark feuchtigkeitsspendende Wirkung
  • Teebaumöl - antibakteriell, erfrischend, verhindert unangenehmen Geruch
  • Süßmandelöl - feuchtigkeitsspendend, pflegend und rückfettend für die Fußhaut.
pixel