Selbstbräuner für den Körper

Anzahl der Produkte: 2

Gebräunt das ganze Jahr über? Mit Selbstbräunern für den Körper ist das möglich und sehr einfach! Sie verleihen der Haut in nur wenigen Stunden eine gesunde Bronzefarbe. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass man die gewünschte Bräune erreichen kann, ohne seine Haut der Sonne auszusetzen. Schau Dir die Selbstbräuner in unserem Sortiment an!

Bräune das ganze Jahr über

Ein gebräunter Körper erinnert an sonnige Sommertage, Strandaufenthalte, Entspannung und Erholung. Eine gebräunte Haut ist jedoch das ganze Jahr über möglich, und zwar auf eine sichere Art und Weise. Wenn man sich zu lange und unbedacht der Sonne aussetzt, kann dies negative Auswirkungen wie Rötungen, Verfärbungen und Verbrennungen haben. Deshalb sind Selbstbräuner für den Körper eine gute und nicht-invasive Wahl mit ebenso zufriedenstellenden Ergebnissen.


Weitere Informationen

Wie trägt man Selbstbräuner auf den Körper auf?

Es ist wichtig, die Haut richtig vorzubereiten. Am Tag vor dem Auftragen des Selbstbräuners ist es ratsam, ein Peeling zu machen, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Haut zu glätten, und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Massieren Sie daher nach dem Peeling eine pflegende, feuchtigkeitsspendende Lotion, ein Öl oder eine Körpercreme ein. Körperbräunungsprodukte gibt es in verschiedenen Formen. Es kann sich um eine Creme, ein Serum, eine Lotion oder einen Schaum handeln. Bei Cremeprodukten genügt regelmäßiges Einmassieren in die Haut, um die Bräune allmählich aufzubauen. Bräunungsschäume hingegen werden mit einem speziellen Handschuh auf die Haut aufgetragen, je nach Empfehlung des Herstellers eine Stunde, zwei Stunden oder sogar über Nacht einwirken gelassen und mit Wasser abgespült. Dies ist der schnellste Weg, um eine gleichmäßige, gesunde Bräune zu erhalten, die auf der Haut hält.

Wirkung von Selbstbräunungsprodukten für den Körper

Der Effekt einer gebräunten Haut lässt sich sehr leicht und überraschend schnell erzielen. Für den Bräunungseffekt in kosmetischen Produkten ist meist Dihydroxyaceton (DHA) verantwortlich. Die Formulierung enthält auch Hilfsstoffe wie Erythrulose, die die Wirkung von DHA unterstützt, sowie Karottenwurzelöl, um die Farbe der Bräune zu betonen. Die Formulierungen sind außerdem mit hautpflegenden Inhaltsstoffen angereichert, wie z. B.:

  • Hyaluronsäure - hat die Fähigkeit, Wasser in der Epidermis zu binden, spendet der Haut viel Feuchtigkeit und erhöht ihre Festigkeit und Elastizität
  • Kokosnusswasser - erfrischt und befeuchtet die Haut
  • Kakaobutter - bildet einen okklusiven Film auf der Haut, schützt sie vor äußeren Einflüssen
  • Aloe Vera - lindert Reizungen und Rötungen, fördert die Hautregeneration, spendet Feuchtigkeit
  • Betain - spendet der Haut Feuchtigkeit, wirkt reizlindernd und glättend
  • Himbeerextrakt - hat antioxidative Eigenschaften, wirkt beruhigend,
  • Panthenol - regeneriert, lindert Irritationen.

Hersteller von selbstbräunenden Körperprodukten

In unserem Shop finden Sie viele Vorschläge für selbstbräunende Kosmetik. Wenn Sie sich fragen, welche Sie kaufen sollen, werfen Sie einen Blick auf das Portfolio der Marken. St. Moriz hat sich auf Bräunungsprodukte spezialisiert. Es bietet Seren, Lotionen, Schäume, Nebel und Mousses an, mit denen Sie verschiedene Bräunungstiefen erreichen können. Je nach Vorliebe können Sie zwischen hellen, mittleren und dunklen Varianten wählen. Der polnische Hersteller Lirene hingegen bietet Bronzeschäume und ein organisches Bronzewasser-Spray an. Veoli Botanica hat einen Mousse Hit und eine Lotion mit Braunalgenextrakt.

pixel