Gesichtsöle

Anzahl der Produkte: 35

Öle bilden einen Schutzfilm auf der Haut, der verhindert, dass Wasser aus der Epidermis austritt. Je nach Art haben sie nährende, antioxidative, regenerierende oder antiseptische Eigenschaften. Sie können Deine Hautpflegeroutine bereichern. Besuche unseren Blog, um herauszufinden, wie Du das richtige Öl für Deine Haut auswählst!

Viele Menschen entscheiden sich für Cremes, Seren oder Masken für ihre Gesichtspflege. Darüber hinaus lohnt es sich, zu anderen Kosmetika zu greifen, deren Inhaltsstoffe zu einer umfassenden Pflege der Haut beitragen. Dazu gehören zum Beispiel feuchtigkeitsspendende, regenerierende Pflegeöle für die Haut. Sie können als Ergänzung zu Ihrer täglichen Schönheitsroutine oder sogar als Ersatz für bestimmte Produkte verwendet werden. Die Rezepturen dieser Kosmetika basieren auf öligen Substanzen oder enthalten reine Öle. Sie sind eine Quelle wertvoller Mineralien, ungesättigter Fettsäuren und Vitamine, die das reibungslose Funktionieren der Haut unterstützen.

Das beste Hautpflegeöl: wie wählt man das richtige Produkt aus und wie wird es angewendet?

Öle lassen sich in drei Kategorien einteilen: nicht trocknende, halbtrocknende und trocknende.

  • Die Erstgenannten Öle enthalten bis zu 20 % Omega-3- und -6-Säuren und sind für trockene und reife Haut geeignet.
  • Bei den Produkten der zweiten Gruppe handelt es sich um Öle mit 20-50 % Omega-3- und -6-Fettsäuren, die recht schnell einziehen und keinen klebrigen Film hinterlassen. Sie sind für Mischhaut und normale Haut geeignet.
  • Trocknende Öle enthalten mehr als 50 % Omega-3- und -6-Fettsäuren und sind für fettige und zu Akne neigende Haut geeignet. Sie sind sehr leicht und haben kein Verstopfungspotenzial  

Die bei cosibella.com.de erhältlichen Gesichtsöle können auf viele verschiedene Arten verwendet werden

  • Make-up-Entfernung - einfach das Öl auf dem Gesicht verteilen und einmassieren. Die darin enthaltenen Inhaltsstoffe helfen, farbige Kosmetika schnell aufzulösen und sie leichter zu entfernen;
  • Massage - einige Tropfen des Produkts auf die Finger geben und die Haut damit massieren. Das Öl sorgt für eine gute Gleitfähigkeit;
  • Serum - einige Tropfen des Kosmetikums auf Wangen, Stirn und Nase auftragen und sanft in das Gesicht einklopfen. Die darin enthaltenen Inhaltsstoffe helfen, die Haut zu nähren und zu regenerieren;
  • Als Zusatz zu einer Creme oder Maske - einige Tropfen des Öls in Ihre Lieblingskosmetik geben. Seine Inhaltsstoffe bereichern die Formel und tragen zu besseren Hautpflegeergebnissen bei.  

Denken Sie daran, dass viele der Öle in unserem Sortiment universell einsetzbar sind. Ein Produkt kann also auf viele Arten verwendet werden. Das spart erheblich Platz in Ihrer Schminktasche!

Siehe auch: Gesichtscremes, Gesichtsserum, Gesichtsmasken, Gesichtswasser

pixel